M1

Der Allrounder für die Nachbearbeitung individueller Teile und kleiner Chargen

Ob additiv gefertigte Teile aus Metall oder Kunststoff – die kompakte und anwenderfreundliche M1 lässt sich einfach in jede Produktionskette integrieren. Besonders eignet sich das Multitalent für die Nachbearbeitung von individuell gedruckten Teilen oder kleinen Chargen. Die Prozesskammer lässt sich durch Trennschotts in separierte Bereiche aufteilen, so dass mehrere Werkstücke in unterschiedlichen Prozessen gleichzeitig bearbeitet werden können. Zur Ausstattung der M1 gehört unter anderem eine umfassende und nutzerfreundliche Softwarelösung. Diese ermöglicht das einfache Abspeichern der Nachbearbeitungsprogramme und reduziert somit die Gefahr von Bedienungsfehlern. Die M1 gewährleistet Ihnen höchste Qualität Ihrer Werkstücke sowie ein Maximum an Wirtschaftlichkeit und Reproduzierbarkeit.

  • Einfache Integration in jede Produktionslinie
  • Individuelle Anpassung an unterschiedliche Applikationen
  • Kompakte Anlage mit integriertem Wasserkreislauf
  • Mengenüberwachung des Prozesswassers zur optimalen Qualitätsüberwachung
  • Perfektes Oberflächenfinish ohne Druckrückstände
  • Höchste Qualität durch konstante Prozessüberwachung