Umfassende Lösungen zum Post Processing 3D-gedruckter Teile aus einer Hand

So wie die Vielfalt und die Anforderungen an die 3D-Drucktechnologie selbst stetig steigen, so gilt dies ebenfalls für die Nachbearbeitung der Bauteile. Um für alle Verfahren, Materialien und Anwendungen Ihnen die beste Lösung aus einer Hand bieten zu können, haben wir uns auf die Suche nach Partnern gemacht, welche unsere Anforderungen an Qualität, Innovation und Kundenorientierung teilen. AM Solutions hat mit PostProcess Technologies, GPAINNOVA und CIPRES genau die richtigen Unternehmen gefunden. Das zusätzliche Maschinenangebot und Dienstleistungsspektrum unserer Partner erweitert gezielt unser Lösungsportfolio, damit Sie bei uns die ideale Maschine für Ihren individuellen Anwendungsfall finden.

PostProcess Technologies

PostProcess Technologies ist der Pionier auf dem Gebiet der automatisierten Nachbearbeitung 3D-gedruckter Teile und bietet softwaregestützte Lösungen für die Supportentfernung und Oberflächenveredelung an. Unsere Systeme ersparen ein zeitaufwändiges, manuelles Finishing der Teile und ersetzen ineffiziente, traditionelle Maschinen mittels einer einzigartigen Kombination aus Software, Hardware und Verbrauchsmaterialien. Von SLA über FDM bis MJF und PolyJet – PostProcess hat immer eine Lösung. Unser Portfolio eignet sich für alle 3D-Drucktechnologien und ermöglicht es den Anwendern den Durchsatz und somit die Produktivität zu steigern, um so das volle Potenzial der additiven Fertigung auszuschöpfen.

  • Finishing komplexester und empfindlicher Teile
  • Verlässlicher, softwaregesteuerter Prozess mit hoher Wiederholgenauigkeit
  • Smarte Lösungen im Bereich der Nachbearbeitung ermöglichen Großserienproduktion

Die PostProcess Technologie verknüpft spezielle Soft- und Hardware-Systeme mit firmeneigener Chemie zu automatisierten, intelligenten und umfassenden Post- Processing-Lösungen. Unsere Systeme eignen sich nicht nur zur Nachbearbeitung von Prototypen und kleineren Stückzahlen, sondern sie liefern auch die digitale Grundlage für das Post Processing von 3D-Druck basierter Serienfertigung.

Unsere AUTOMAT3D Software bietet den Anwendern die Vorteile und Flexibilität einer einheitlichen Plattform zur Lösung aller ihrer Post Processing Herausforderungen nach dem 3D-Druck. In den vergangenen Jahren haben wir Hunderttausende von Daten über Werkstücke gesammelt, die mit allen am Markt verfügbaren 3D-Druck Technologien gefertigt wurden. Dieser Datenfundus ist die Basis unserer Softwareentwicklung mit dem Ziel, unsere Prozesse so zu optimieren, dass sie zu jeder Zeit präzise Post Process Ergebnisse liefern.

AUTOMAT3D überwacht alle wichtigen Prozessparameter und reagiert auf kritische Abweichungen, um das Finish der Werkstücke zu optimieren. Dieses auf Logik beruhende und in Echtzeit ablaufende Entscheidungsprogramm minimiert die erforderliche Bedienerzeit, erhöht die Effizienz der AM-Prozesse und erlaubt somit die kostengünstige Serienfertigung.

GPAINNOVA

DLyte ist eine technische Lösung, die den Nachbearbeitungsprozess von Metallteilen vereinfacht, standardisiert und im Vergleich zu herkömmlichen Poliersystemen zu deutlich verbesserten Ergebnissen führt. Neue Produktionssysteme ermöglichen die Herstellung sehr komplexer Geometrien, die aber bisher nicht den technischen Grundanforderungen entsprechen. DLyte ermöglicht und stellt sicher, dass das Ergebnis nun diesen technischen Spezifikationen entspricht. Das Verfahren extrahiert das Material nur an den Stellen zu großer Rauheit, bewahrt die ursprüngliche Form der Kanten und dringt zu den inneren Hohlräumen des Werkstücks vor, die mechanisch nicht zugänglich sind.

  • Bewahrt ursprüngliche Form und Kanten
  • Ra unter 0,09 µm
  • Hochglanzpolieren in einem Arbeitsgang
  • Wiederholbarkeit und Standardisierung

Cipres

CIPRES wurde 2004 von Carlos Prestien gegründet. Ab 2006 begann CIPRES die Serienfertigung in der Additiven Fertigung (3D-Drucken) und kann heute über eine wirtschaftliche Chargenproduktion von additiv gefertigten Kunststoffteilen reden. Wir gelten als Pioniere des Färbeverfahrens von 3D-gedruckten Kunststoffteilen und sind heute der führende Dienstleister auf diesem Gebiet. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt von CIPRES in der Weiterentwicklung der Färbetechnik, Färbeanlagen und Lösungen für Oberflächenfinish.

Unser Portfolio ermöglicht es unseren Kunden, mit ihren additiven Fertigungskonzepten für die Serienproduktion die besten Ergebnisse zu erzielen.

  • Wir sind ein sehr innovatives Unternehmen
  • Wir entwickeln qualitativ hochwertige Lösungen
  • Unsere Beziehungen zu unseren Kunden und Geschäftspartnern sind auf gegenseitigen nachhaltigen Nutzen ausgerichtet